"Eine Versicherung ist etwas, das man eigentlich nie brauchen müssen möchte, aber doch einfach wollen muss, weil man sie immer brauchen tun könnte."

Karl Valentin

"Während ich das Leben genieße, kümmern sich die Jungs und Mädels von FinParO um meine Finanzierungs- u. Versicherungs-Angelegenheiten..."

"Sichern Sie, was Ihnen teuer ist..."

"...Werte vor Unvorhersehbarem schützen..."

 

 

 

 

"... nicht nur Sachwerte!"

"... mit starken Partnern an der Seite, sich Zeit für eine Auszeit nehmen..."

... Sachwerte vernünftig absichern muss nicht teuer sein!

Optimieren Sie Ihren Versicherungsschutz:

Kosten reduzieren    Risiken absichern    Werte schaffen

 

jetzt Gesprächsstermin vereinbaren

Das Leben im Alter genießen ist planbar... Altersarmut? Nein Danke!

Finanzdienstleistungs - Partner

mit - Online-Services und

dennoch persönlich,

ist kein Widerspruch!

"Mit Finanzierungen und Versicherung kenne ich mich nicht aus, das lasse ich meine Freunde von FinParO machen!"

 

 

Mit passenden Tools,

digitale Unterstützung, wann immer es geht,

so funktioniert Partnerschaft!

 

 

 

 

 

... für die ganze Familie!

 

Schlüssel weg? Das geht ins Geld!

Schlüssel weg? Das geht ins Geld!Verbaselt, vergraben, verloren, versenkt – wie wertvoll ein Schlüssel sein kann, zeigt sich oft erst, wenn er nicht mehr da ist. Schlüsseldienste verlangen meist ein stolzes Honorar für ihren Einsatz. Nachts sowie an Sonn-und Feiertagen langen sie besonders kräftig hin. Wurde vorab kein Preis vereinbart, gilt die „übliche“ Vergütung. Was ein Schlüsseldienst kosten darf, richtet sich dann nach der Preisempfehlung des jeweiligen Fachverbandes. Stellt sich heraus, dass die Rechnung überhöht war, kann man die Differenz zwischen angemessenem und gezahltem Rechnungsbetrag zurückverlangen.

Teurer wird es, wenn es um fremde Schlüssel geht. Wer als Mieter seinen Haustürschlüssel verliert, muss nicht nur für Ersatz aufkommen, sondern den Austausch der Schließanlage mitsamt der neuen Schlüssel für die anderen Mieter bezahlen. Das kann bei einer größeren Wohnanlage in die Tausende gehen. Noch teurer wurde es für einen Lehrer, der seine Schlüssel für die Schließanlage des gesamten Schulkomplexes verloren hatte. Der Gesamtschaden belief sich nach Informationen seines Haftpflichtversicherers auf stolze 85.000 Euro.

Eine private Haftpflichtversicherung kann also vor ärgerlichen Zahlungen schützen. Allerdings ist Schlüsselverlust bei den meisten Tarifen nicht automatisch mitversichert. Nur sehr leistungsstarke Verträge schließen Leistungen bei Verlust fremder Schlüssel ein – ein guter Grund, den bestehenden Vertrag zu überprüfen. Ansonsten kann Schlüsselverlust auch als Zusatzbaustein für kleines Geld vereinbart werden. Soll auch der Verlust von Schlüsseln für die Arbeitsstätte enthalten sein, wird das meistens etwas teurer als für private Schlüssel. Das rechnet sich trotzdem für alle, die Schlüsselgewalt über Einrichtungen mit vielen Besuchern haben.



[ zurück ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...